Studienbeihilfe

Die Stadt Holzminden bekennt sich zu ihrem Standort der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK) und in diesem Zusammenhang auch zu ihrer Funktion als Ort der Bildung und Wissenschaft. Die in Holzminden Studierenden sollen sich am Studienort wohl fühlen und sich mit ihrer Stadt identifizieren.

 

Die Stadt Holzminden gewährt allen Studierenden, die die in § 3 der Richtlinie der Stadt Holzminden über die Gewährung der kommunalen Studienbeihilfe genannten Voraus­setzungen erfüllen, auf Antrag eine Studienbeihilfe in Höhe von 100,00 € pro Semester (beginnend mit dem Herbstsemester 2012/2013). Das Begrüßungsgeld soll Studierenden die Entscheidung für Holzminden als Studienort und neue Heimatstadt er­leichtern. Für weitere Informationen kicken Sie einfach die "Info Hauptwohnsitz" und die "Richtlinie Studienbeihilfe" entsprechend an.