26.01.2018

Stellenangebot: Volljuristin / Volljuristen

Die Stadt Holzminden sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen einer Elternzeitvertretung befristet für ca. ein Jahr eine/n

 

Volljuristin / Volljuristen.

 

Die Stelle soll mit 30 Wochenstunden besetzt werden; bei der Aufteilung können familiäre Anforderungen berücksichtigt werden.

 

Die Einstellung erfolgt vor allem für die Aufgaben des Justiziariats. Die Bewerberin oder der  Bewerber sollte eine ausgeprägte Neigung

für das kommunale Rechtswesen haben und sich mit Engagement den Herausforderungen der Verwaltung einer Kreisstadt stellen wollen.

 

Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:
• Beraten der Ämter und Fachbereiche der Stadtverwaltung in allen Rechtsangelegenheiten
• Mitwirken bei der Gestaltung örtlicher Rechtsvorschriften und der Erstellung von Verträgen
• Gerichtliche und außergerichtliche Rechtsvertretung sowie Widerspruchsverfahren der Kreisstadt Holzminden

 

Wir bieten eine Bezahlung nach Entgeltgruppe 12 TVöD mit entsprechender Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

 

Ihre Bewerbung nimmt die Stadt Holzminden, Neue Straße 12, 37603 Holzminden, bis zum 20. Februar 2018 entgegen.

Aufwändige Mappen sollen nicht verwendet werden – die Bewerbungsunterlagen verbleiben grundsätzlich bei der Stadt Holzminden.

Kategorie: Stellenangebote