06.02.2020

Stelle im Rahmen FREIWILLIGES SOZIALES JAHR „FSJ“ im Familien- und Kulturzentrum „Drehscheibe“

Bei der Stadt Holzminden wird eine Stelle im Rahmen FREIWILLIGES SOZIALES  JAHR „FSJ“ für den Zeitraum vom 01.08.2020 bis zum 31.07.2021 in Vollzeit          (39 Wochenstunden) im Familien- und Kulturzentrum „Drehscheibe“ angeboten.

Die Durchführung erfolgt in Kooperation mit der Stelle für Internationale Jugendgemeinschaftsdienste LV Niedersachsen e.V. „ijgd“ in Hildesheim, die entsprechend auch vertraglich Beteiligte ist.

Der Aufgabenbereich umfasst schwerpunktmäßig:

Familienzentrum

•          Vorbereitung und Mithilfe bei Veranstaltungen und Festen

•          Allgemeine Hofreinigung

•          Mithilfe bei der Öffentlichkeitsarbeit

Seniorenarbeit

•          Vorbereitung des Seniorentreffs

•          Begleitung beim Fahrdienst der Senioren

•          Beschäftigung mit den Senioren

•          Begleitung bei Ausflügen

 

Jugendzentrum (Kindertreff)

•          Vorbereitung des Kindertreffs

•          Beschäftigung mit den Kindern

•          Mithilfe bei der Ferienbetreuung

Kinderhort

•          Beschäftigung mit den Kindern

•          Unterstützung der Hausaufgabenhilfe

•          Kleingruppenarbeit

In allen Bereichen besteht die Möglichkeit für die FSJler/-in ein eigenes Projekt durchzuführen.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass eine Wohnunterkunft nicht gestellt werden kann.

Als Taschengeld/Verpflegungszuschuss wird ein Betrag in Höhe von 416 € gezahlt.

Bewerbungen werden bis zum 07.03.2020 an die Stadt Holzminden, Personalabteilung, Neue Straße 12, 37603 Holzminden erbeten. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Telefonische Auskünfte erhalten Sie bei der Leiterin des Familien- und Kulturzentrums, Frau Wruczkowiak (Tel. 05531/8138680).

Aufwändige Mappen sollen nicht verwendet werden – die Bewerbungsunterlagen verbleiben grundsätzlich bei der Stadt Holzminden.

Kategorie: Stellenangebote