Bebauungsplan Nr. 56 "Wiesenweg" - 6. Änderung

Ziel der Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 56 "Wiesenweg" - 6. Änderung ist die Schaffung der planungsrechtlichen Voraussetzung für die Erweiterung des Industriegebietes der Symrise AG (Werk Solling). Der Bebauungsplan soll an die heutigen Gegebenheiten angepasst werden sowie die planungsrechtliche Grundlage für die Errichtung weiterer Gebäude der Symrise AG schaffen. Das Gebiet des Geltungsbereiches muss planungsrechtlich sso geordnet werden, dass es den aktuellen Anforderungen eines Industriegebietes entspricht und gleichzeitig die umgebende Wohnbebauung vor Lärmimmission schützt.

Die geplanten Änderungen betreffen im Wesentlichen das Maß der baulichen Nutzung. des Weiteren ist der Verlauf der Dürren Holzminde in die Planung einzubeziehen und zu berücksichtigen. Der südwestliche bzw. südliche Teilbereich des Plangebietes soll durch planerischer Festsetzungen für die Errichtung von Büro- und/oder Laborgebäude vorbereitet werden. Die Örtlichen Bauvorschriften zur Gestaltung sind ebenfalls zu überarbeiten.