Öffnungszeiten

Familien- und Kulturzentrum Drehscheibe (in der alten Sollingschule) Sollingstr. 101

Kontakt:  Frau Wruczkowiak     05531/8138680

Email: familienzentrum@holzminden.de

Mobile Seniorenarbeit

Kontakt: Frau Winnefeld   05531/8138681

Di   14.00-16.00 Seniorentreff

Do   14.00-17.00 Seniorentreff

 

 

Welt-Alzheimertag- "Demenz- Genau hinsehen"

Dieses Jahr ist am 21. September 2021 wieder der Welt-Alzheimertag. Aufgrund der Corona-Pandemie ist es nicht möglich den Welt-Alzheimertag, welcher in Kooperation mit dem Senioren- und Pflegestützpunkt und des Familien- und Kulturzentrums Drehscheibe organisiert wurde, wie gewohnt stattfinden zu lassen. Im Folgenden werden mögliche Alternativen aufgezeigt.

In der Aktionswoche „Demenz“, vom 17.-24. September gibt es trotz  der Corona Pandemie einige Angebote und Aktivitäten, welche die Situation von Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen aufzeigen und erklären sollen.

Das diesjährige Motto zum Welt-Alzheimertag lautet  „Demenz – Genau hinsehen“. Das Ziel dahinter ist, dass Angehörige und Freunde schon vorher auf Veränderungen bei  den Betroffenen achten und mit ihnen gegebenenfalls ein behutsames Gespräch führen.

Über die Internetseite „deutsche-alzheimer.de“ lassen sich viele spannende Aktionen nachlesen. Zu den Angeboten vor Ort gibt es dieses Jahr auch zahlreiche Online-Angebote. Hierzu gehört unteranderem eine Radiosendung bei dem Sender TIDE am 23.09.2021 von 14-16 Uhr, die sich mit den Angehörigen in der Corona-Krise und den Rück- und Ausblick beschäftigt. Begleitend findet eine telefonische Beratung statt. Des Weiteren gibt es viele  Online-Vorträge z.B. der digitale Wandel- neue Chancen für die Unterstützung und Versorgung von Menschen mit Demenz? am 23.09.2021 von 10.30-12 Uhr und eine Informationsveranstaltung – „Kurmaßnahmen für pflegende Angehörige“ am 28.09.2021 von 10-11.30 Uhr.  In Hameln wird eine Autorenlesung mit Pfarrer Andreas Kurte aus seinem neuen Buch „Sieben Jahre in Deiner Welt – Briefe an meinen demenzkranken Vater“ am 23.09.2021 um 19 Uhr im Kulturzentrum Tönebön am Klüt angeboten.

In Holzminden hat das Seniorenservicebüro  für Angehörige von  demenzerkrankten Menschen im Jahr 2012 die Gesprächsgruppe „Café Memory“ ins Leben gerufen. Es wird die Möglichkeit geboten, sich über ausgewählte Themen zu informieren und sich mit anderen Betroffenen über persönliche Erfahrungen auszutauschen, praktische Tipps und Anregungen von Menschen zu erhalten, die in der gleichen Situation sind und Verständnis haben. Bereichert wird die Gesprächsgruppe durch eine fachlich qualifizierte Ehrenamtliche mit gerontopsychiatrischer Ausbildung und langjähriger Erfahrung im Demenzbereich.

Weitere Informationen unter 05531/707326 Silvia Kieven und Elke Wünsche (Senioren- und Pflegestützpunkt) und  05531/8138680 Manuela Wruczkowiak (Familien-und Kulturzentrum Drehscheibe).

 

 

Fotoaktion "Kinderrechte jetzt" zum Weltkindertag

Jedes Jahr wird um den 20. September in Deutschland der Weltkindertag gefeiert. Dieser Tag soll auf die Rechte der Kinder aufmerksam machen und sie mit ihren Bedürfnissen in den Fokus rücken. Das diesjährige Motto für den Weltkindertag 2021 lautet: „Kinderrechte jetzt!“.

1989 wurde die UN- Kinderrechtskonvention von der Vollversammlung der Vereinten Nationen verabschiedet, in der alle Kinderrechte beschrieben sind. Hier ein kleiner Auszug der Kinderrechte, die dort verankert sind:

v    Alle Kinder haben die gleichen Rechte

v    Kinder haben das Recht auf Erholung und Spiel

v    Kinder haben das Recht, sich zu informieren, eine eigene Meinung zu haben und an Entscheidungen beteiligt zu werden, die sie betreffen

v    Kinder brauchen besonderen Schutz im Krieg und auf der Flucht

v 

Seit 1992 hat sich Deutschland der UN- Kinderrechtskonvention angeschlossen. 1993 wurde zum ersten Mal ein Antrag gestellt, die Kinderrechte ins Grundgesetz aufzunehmen, da Kinder besonders schutzbedürftig sind. Der Antrag fand keine Mehrheit und wurde abgelehnt. Erst Anfang 2021 – fast 30 Jahre später! - hat die Bundesregierung beschlossen, die Kinderrechte im Grundgesetz zu verankern. Bisher wurde nur einer Erweiterung des Artikels 6 Absatz 2 im Grundgesetz zugestimmt, der unterstrichene Teil ist die Erweiterung: „Pflege und Erziehung der Kinder sind das natürliche Recht der Eltern und die zuvörderst ihnen obliegende Pflicht. Über ihre Betätigung wacht die staatliche Gemeinschaft. Die verfassungsmäßigen Rechte der Kinder einschließlich ihres Rechts auf Entwicklung zu eigenverantwortlichen Persönlichkeiten sind zu achten und zu schützen. Das Wohl des Kindes ist angemessen zu berücksichtigen. Der verfassungsrechtliche Anspruch von Kindern auf rechtliches Gehör ist zu wahren. Die Erstverantwortung der Eltern bleibt unberührt.“  Für eine komplette Grundgesetzänderung fehlte die Mehrheit im Bundestag und Bundesrat. Viele Organisationen, Verbände und Parteien arbeiten weiter daran, dass die Kinderrechte im Grundgesetz verankert werden, damit die Kinder bei Entscheidungen nicht das Nachsehen haben. Es gibt noch viel zu tun in Bezug auf die Rechte der Kinder!  

In Holzminden wurde bis 2019 jedes Jahr auf dem Vorplatz der Lutherkirche das Weltkindertagsfest mit Bühnenprogramm und vielen Mitmachaktionen unter Beteiligung vieler KiTas und sozialen Einrichtungen gefeiert. Aufgrund der Corona- Pandemie kann das Weltkindertagsfest auch dieses Jahr leider nicht stattfinden. Um auf die Verwirklichung der Kinderrechte aufmerksam zu machen, hat das Organisationsteam aus Stadt Holzminden, Evangelischer Jugend und Diakonie im Kirchenkreis Holzminden- Bodenwerder, Kreisjugendpflege, Sportjugend Holzminden und Kinderschutzbund Holzminden eine andere Form des Weltkindertags vorbereitet. 

Unter dem Motto „Kinderrechte jetzt!“ können Kinder gemeinsam mit ihren Eltern zum Weltkindertag zuhause ein Fenster gestalten oder mit Kreide ein Straßenbild malen, der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Anschließend kann ein Foto davon an kreisjugendpflege@landkreis-holzminden.de geschickt werden. Unter den hoffentlich zahlreichen Einsendungen werden tolle Preise verlost, z.B. Sachpreise oder Karten für Freizeiteinrichtungen im Landkreis Holzminden. Einsendeschluss ist der 12. 09. 2021.

Alle Fotos werden auf der Seite der Kreisjugendpflege des Landkreises Holzminden veröffentlicht und ab dem 20.09.21 können die Teilnehmenden und alle Interessierten das Ergebnis der Aktion öffentlich einsehen.

Als kleines Dankeschön und Erinnerung an den Weltkindertag gibt es für die Teilnahme ein bedrucktes Fähnchen, das die Kinder über die Kitas, Kinderhorte, etc., bekommen. Einfach die Leitungen ansprechen oder direkt im Familien- und Kulturzentrum Drehscheibe nachfragen!

Ein Dankeschön vorab für die engagierte und ideenreiche Mitgestaltung. Das Organisationsteam freut sich auf die gemeinsame Aktion und auf eine rege Teilnahme. Trotz der aktuellen Umstände soll an den Weltkindertag und an das wichtige Motto "Kinderrechte jetzt" erinnert werden.   

Für weitere Fragen steht das Familien- und Kulturzentrum Drehscheibe unter der Telefonnummer 05531/8138680 oder per Email: familienzentrum@holzminden.de zur Verfügung

Osterhase besucht Senioren aus der Drehscheibe

 

 

Viel zu tun hatte der Osterhase auch in diesem Jahr wieder. Trotzdem nahm er sich Zeit und besuchte am Gründonnerstag die Holzmindener Senior*innen aus dem Seniorentreff des Familien- und Kulturzentrums Drehscheibe.

 

Die Senioren freuten sich sichtlich über den Besuch des freundlichen Langohrs und nahmen die Präsente in Form von Blumen und einer Tüte Süßigkeiten entgegen.

 

Die Mitarbeiterinnen der Drehscheibe haben mit ihrem Einsatz dafür gesorgt, dass auch an Ostern an die Senioren gedacht wurde und haben damit viel Freude geschenkt.

 

 

Regelmäßige Termine in der Drehscheibe

 

Montag

18.00-21.00

Linedancegruppe- Riding Dancers, Kontakt: Fr. Proppe 0170-7448750

20-22

Eisenbahnclub Holzminden Kontakt: Hr. Wackernagel 05531/120434

 

Dienstag

Weißer Ring- Beratung von Kriminalitätsopfern mit telefonischer Voranmeldung Hr. Friedrich 0151/55164677

09.00-12.00

Bridge- Frauen

10.00-11.30

Café Kinderwagen

10.00-13.00

Beratung für Frauen zum beruflichen Wiedereinstieg, Neuorientierung, etc.  Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft im Weserbergland, jeden 1. Dienstag im Monat, vorherige Anmeldung: 05721-7037436 oder 0171-3751329

14.00-16.00

Seniorentreff

17-22

Schach für Jugendliche und Erwachsene Hr. Schwenke 05531/6513

 

Mittwoch

10-11.15

sozialrechtliche Beratung des VdK nur 4. Mittwoch im Monat, Anmeldung VdK-Geschäftsstelle Hameln, 05151-3308

14-16

offener Seniorentreff

16.15-17.45 

Zirkustraining für Kinder, Kontakt: N. Schiefelbein 01577-8773150 bitte anmelden!

 

Donnerstag

14-15.30

Tanzgruppe DoSaDo

14.00-16.00

offener Seniorentreff

17.45-18.30

"Die wilden Streicher" der Musikschule Tel. 4711

19-22

Probenzeit der BigBand Holzminden

19-22

Proben der Gitarrengruppe

19-21

ComputerClubHochsolling (CCH)

 

Freitag

16.00-17-00

Schach für Jugendliche

18.00-21.00

Linedancegruppe- Riding Dancers, Kontakt: Fr. Proppe, 0170-7448750

 

 

Fragen zu den Angeboten beantwortet Ihnen, falls nicht anders angegeben, Frau Wruczkowiak unter 05531/8138680

 

 

Kontakt:

Stadt Holzminden

Amt für Jugend und Familie -Bündnis für Familie-

Matthias Moersener

Telefon: 05531 959-247

moersener.matthias@holzminden.de