Graphothek in der Stadtbücherei Holzminden

Seit über 25 Jahren sammelt der Kunstkreis Holzminden e.V. verschiedene Werke der Malerei, Grafik, Fotografie sowie Skulpturen und Objekte sehr unterschiedlich arbeitender Künstler aus Deutschland und der Region im Original.

Die Stadtbücherei Holzminden bewahrt diese Kunstwerke, stellt in kleinen Ausstellungen eine Auswahl davon im Hause aus und verleiht die Arbeiten an die Leser und Leserinnen der Bücherei. Auch von der Bücherei erworbene Werke und Schenkungen von Künstlern an die Bücherei sind zum Teil in die Ausleihe integriert. 

Inzwischen besteht diese Sammlung aus über 150 Kunstwerken, die mindestens für zwei Monate ausgeliehen werden können. Auf Wunsch kann die Ausleihe eines Werkes noch zweimal verlängert werden.

Den Nutzern steht zur Vorauswahl im Foyer der Bücherei ein Katalog zur Verfügung. Alphabetisch nach Künstlernamen geordnet zeigt er jedes Kunstwerk im Kleinformat, informiert über Technik, Format und den Künstler.

In regelmäßigen Sonderausstellungen präsentieren Kunstkreis und Stadtbücherei gemeinsam Künstler, die Mitglied des Kunstkreises sind. Ein Ausstellungsraum im 2.OG - sowie Flur und Treppenaufgang bieten den passenden  Rahmen für diese kleinen, feinen Ausstellungen.

Bei Interesse senden wir Ihnen gern eine Einladung zur Vernissage!  Kontaktdaten

Im Anschluß finden Sie einige Arbeiten aus der Sammlung.

 

Sehr geehrte Kunstinteressierte,

diese Seite wird von uns gerade aktualisiert! Demnächst haben Sie die Möglichkeit alle Werke und Künstler kennenzulernen.

___________________________________________________________________________

Alt, Otmar ...Biographie

 

"Ohne Titel" - Serigrafie - 1981 - 42 x 30 cm

__________________________________________________________________________________

Aumann, Monika ...Biographie

"O.T. (Hiroshima) - Radierung - 2010 - 30 x 40 cm

_______________________________________________________________________________

Balandis, Knut ...Biographie

"Arschlekkerbild" - Radierung - 2011 - 37 x 37 cm

______________________________________________________________________________

Behmer, Karsten ...Biographie

"Ein wunderschöner Sommertag" - schwarze Tinte, Buntstift - 2005 - 38,5 x 59,5 cm

_______________________________________________________________________________

Behrendt, Falko ...Biographie

"Auf und davon" - Farbradierung - 1994 - 12 x 9 cm
"Graphische Gesänge - Rondo" - Farbradierung - 1995 - 50 x 35 cm

_________________________________________________________________________________

Beisinghoff, Barbara ...Biographie

"Persischer Ehrenpreis oder Kraut und Rüben" - Farbradierung - 1987 - 50 x 53 cm
"Apfelalphabet auf Blau" - Farbradierung - 1989 - 49 x 41 cm
ohne Titel - Farbradierung - 1993 - 28 x 33 cm
ohne Titel - Farbradierung - 1993 - 28 x 33 cm

_________________________________________________________________________________

Borai, Achmed ...Biographie

"Der Fliegenpilz" - Collage aus Arbeiten von Kunstkreismitgliedern - 1995 - 47 x 51 cm

___________________________________________________________________________________

Borcherding, Eiko ...Biographie

 

"Höstaken" - Radierung - 2009 - 21 x 29 cm

_______________________________________________________________________________

Borsdorf, Jochen ...Biographie

"Ohne Titel" - Kreidezeichnung - 1999 - 37 x 25 cm
"Boot" - Farbige Kreiden - 1999 - 21 x 30 cm

______________________________________________________________________________

Brockmann, Gisela ...Biographie

"Roadrunner" - Farbradierung - 1991 - 49 x 40 cm

________________________________________________________________________________

Bröll, Wolf ...Biographie

"Anthropos" - Aquarell - 1991 - 53 x 35,5 cm

_________________________________________________________________________________

Brügger, Elisabeth ...Biographie

"Brustkorb" - Monotypie - 1998 - 17 x 38 cm

_________________________________________________________________________________

Carius, Barbara ...Biographie 

"Licht" - Gouache auf Papier - 2005 - 60 x 80 cm

_________________________________________________________________________________

Chrobok, Karl ...Biographie

"ohne Titel" - Mischtechnik, Collage - 1997 - 80 x 70 cm

______________________________________________________________________________

Cohnen, Karl ...Biographie

"ohne Titel" ("Tuin" von 1982 übermalt) - Öl + Acryl - 1990 - 47 x 47 cm
"Haus des Bohnenkönigs" - Acrylmalerei - 2000 - 36 x 47 cm
"...geschälte rote Kartoffeln und Schalen..." - Öl + Acryl - 1998 - 48 x 46 cm
"Land" - Öl + Acryl - 2001 - 63 x 48 cm
"op tafel" - Ölmalerei - 1997 - 50 x 35 cm
"Meeresfrüchte" - Öl + Acryl - 2000 - 45 x 45 cm
"Punkerin" - Bleistift und Deckfarbe - 1988 - 25 x 25 cm
"Straßentheater" - Binderfarbe und Öl - 2000 - 73 x 51 cm
"Paddestoel" - Ölmalerei - 1998 - 35 x 47 cm
"Hundmann" - Ölmalerei - 1998 - 40 x 40 cm
"Haut - Hasenbalg mit Heu" - Öl + Acryl - 2001 - 59 x 49 cm
"Blühende Schlehen" (Land) - Ölmalerei - 1999 - 34 x 37 cm
"Tools" - Gouache - 1988 - 25 x 25 cm
"Der Steinbeißer" - Bleistift u. Deckfarbe - 1987 - 25 x 25 cm

______________________________________________________________________________

Cohnen-Nussbaum, Gudrun ...Biographie

"Olympia" - Zeichnung - 1992 - 30 x 42 cm

________________________________________________________________________________

Didenko, Jouri ...Biographie
 

"Tango" - Bister-Tusche, Aquarell, Pastell auf Papier - 2001 - 70 x 50 cm

_______________________________________________________________________________

Dierßen, Klaus ...Biographie

"Per San Marco - Venedig" - Farbradierung - 1985 - 40 x 30 cm

_________________________________________________________________________________

Dörffler, Friedrich ...Biographie

"Bellagio" - Mischtechnik - 1990 - 27 x 37 cm

_________________________________________________________________________________

Dörfler, Roland ...Biographie

"Situationen III" - Radierung - 1980 - 39 x 49 cm
"Situationen V" - Radierung - 1980 - 39 x 49 cm

_________________________________________________________________________________

Dohrmann, Helmut ...Biographie

"Roter Kieselstein" - Blei- und Farbstift - 1989 - 64 x 50 cm
"Zwei Steine" - Wachskreide auf Schmirgelpapier - 1993 - 45 x 27 cm
"Feuerfeder und Mondsee" - Farbradierung - 1994 - 19 x 28 cm
"Nest" - Farbradierung - 1986 - 26 x 36 cm

_______________________________________________________________________________

Finsterbusch, Kristin ...Biographie

"Rom" - Lithographie - 1998 - 53 x 76 cm

_________________________________________________________________________________

Förster, Petra ...Biographie

"Hakenbieger" - Radierung - 1988 - 49 x 33 cm
ohne Titel - Radierung - 1989 - 55 x 21 cm

_________________________________________________________________________________

Gernhardt, Robert ...Biographie

"Karton an der Mauer" - Gouache - 1986 - 39 x 28 cm

_________________________________________________________________________________

Gorella, Arwed D. ...Biographie

"Aby, der weiße Elefant" - Collage, Mischtechnik - keine Datierung - 20 x 16 cm

_________________________________________________________________________________

Grass, Günter ...Biographie

"Hahnenkampf" - Lithografie - 1982 - 57 x 75 cm

________________________________________________________________________________

Hans, Norbert ...Biographie

"Schmetterling" - Radierung - 1978 - 25 x 31,5 cm
"Herbstgaben IV" - Aquarell, Tempera - 1984 - 46 x 37 cm

______________________________________________________________________________

Hartge, Werner ...Biographie

"Punte Ifach" - Aquarell, Deckweiß, Kugelschreiber - 1988 - 16 x 22 cm
"Passau" - Aquarell, Deckweiß, Kugelschreiber - 1988 - 21 x 16,5 cm

_______________________________________________________________________________

Holefleisch, Anne ...Biographie

"Apfelquadrate" - Öl auf Leinwand - 2002 - 45 x 45 cm

___________________________________________________________________________________

Huch-Mätzig, Bettina ...Biographie

"Palmerie" - Mischtechnik - 2002 - 43 x 53 cm

_________________________________________________________________________________

Jahns, Rudolf ...Biographie

ohne Titel - Druckgraphik - 1976 - 57 x 42 cm

_______________________________________________________________________________

Jüdes, Klaus ...Biographie

"Atelier" - Lithographie - 1987 - 57 x 37,5 cm

_________________________________________________________________________________

Klauss, Eberhard ...Biographie

"Haus" - Farbradierung - 1992 - 22 x 20 cm

________________________________________________________________________________

Kratsch, Joachim ...Biographie

"Meisterlicher Trick" - Radierung - 1990 - 25 x 22 cm

_________________________________________________________________________________

Lehnigk, Dörte ...Biographie    

"Fließende Landschaft I" - Mischtechnik auf Papier - ohne Datierung - 44 x 30 cm

_______________________________________________________________________________

Link, Stephanie ...Biographie

 

"Ohne Titel" - Bleistiftzeichnung - 1995 - 75 x 99 cm
"Verschnürung" - Linolschnitt - 1994 - 24,5 x 21 cm

______________________________________________________________________________

Lipinsky, Georg ...Biographie

"Pastinaca marina" - Collage/Offsetlithografie - 1997 - 50 x 34 cm

______________________________________________________________________________

Lösche, Norbert ...Biographie

"Pflanzliches X" - Radierung - 1984 - 37,5 x 39,5 cm

__________________________________________________________________________________

Marten, Norbert ...Biographie

 

"Ohne Titel" - Radierung - 1988 - 48,5 x 19 cm
"Anatomie Dr. Tulp" - Radierung - 1987 - 71 x 49 cm

_______________________________________________________________________________

Melzer, Ilse ...Biographie

"Ohne Titel" - Pastellzeichnung - keine Datierung - 45 x 37 cm
"Felder im Herbst" - Pastellzeichnung - 1986 - 37 x 45 cm

_______________________________________________________________________________

Meyer, Almut ...Biographie

"Ozean I" - Freie Textilarbeit - 2005 - 20 x 28 cm
"Verlandet" - Freie Textilarbeit . 2005 - 23 x 29 cm

_________________________________________________________________________________

Otte, Susanne ...Biographie

"Bedrohung" - Enkaustik/Collage - 2011 - 15 x 15 cm

_______________________________________________________________________________

Otto, Waltraut ...Biographie

"Pflanzliches" - Mischtechnik - ohne Datierung - 44 x 34 cm

_______________________________________________________________________________

Parpart, Margret ...Biographie

"Kreuzweg I" - Gouache - 1999 - 30 x 38 cm
"In between" - Gouache - 1999 - 19 x 29 cm

______________________________________________________________________________

Peineke, Ernst ...Biographie

"Rheinlandschaft III" - Aquarell - 1947 - 18 x 30 cm
"Rot-Weiß II" - Collage - 1967 - 45 x 50 cm

_________________________________________________________________________________

Prause, Christine ...Biographie

"Frau" - Öl auf Papier - 1993 - 42 x 30 cm

_________________________________________________________________________________

Pregizer, Irene ...Biographie

"Zwischen den Hügeln" - Eitempera auf Leinwand - 1994 - 50 x 70 cm
"Zwischen den Ufern" (Triptychon) - Eitempera - 2000 - 80,5 x 182,5 cm

_________________________________________________________________________________

Presser, Fritz ...Biographie

"Schiffswand" - Farbfotografie - keine Datierung - 30 x 40 cm
"Schiffswand, Detail" - Farbfotografie - keine Datierung - 30 x 40 cm

_______________________________________________________________________________

Raddatz, Wolfgang ...Biographie

"Zeichen aus dem Nichts" - Acryl auf Papier - 1996 - 18 x 14 cm
"Frederico Garcia Lorca", Blatt 1 - Radierung - 1988 - 53 x 40 cm
"Palmenhaus" - Radierung - 1987 - 44 x 49 cm

_______________________________________________________________________________

Reich, Christa ...Biographie

"Pienza Piazza Pio II" - Holzschnitt - 2002 - 43 x 31 cm

______________________________________________________________________________

Ringbeck, Wim ...Biographie

"Ceder" - Siebdruck - 1987 - 28 x 38 cm

____________________________________________________________________________

Roemlein, Heinrich ...Biographie

"ohne Titel" - Malerei - 1994 - 70 x 30 cm

_______________________________________________________________________________

Rückert, Günter ...Biographie

"Der Spinnenfresser und das Jonglageschwein" - Radierung mit Aquarell - 1992 - 30 x 28 cm
"Auftritt des Rattenkönigs" - Farbradierung - 1992 - 30 x 28 cm
"Der Pickelhäring im Messerkasten" - Radierung mit Aquarell - 1992 - 30 x 28 cm
"Dr. Eisenbart und der Mörder von Schwäbisch Gmünd" - Radierung mit Aquarell - 1992 - 30 x 28 cm
"Dr. Eisenbart und der Schlangentrick" - Radierung mit Aquarell - 1992 - 30 x 28 cm

_______________________________________________________________________________

Schanzenbacher, Robert ...Biographie

"konserviertes Wäldchen" - Holzstich - ohne Datierung - 42 x 30 cm
"resistentes Wäldchen" - Holzstich - ohne Datierung - 42 x 30 cm
"gerettetes Wäldchen - Holzstich - ohne Datierung - 42 x 30 cm

_______________________________________________________________________________

Scheriau, Marjana ...Biographie

"Erinnerungen an einen Traum" - Siebdruck - 1994 - 58 x 38 cm

_________________________________________________________________________________

Schiel, Harald ...Biographie

"Ich als Afrika" - Farbholzschnitt - ? - 88 x 60 cm

________________________________________________________________________________

Schroeder-Wetzel, Hilde ...Biographie

"Auf bewährt schonende Weise..." - Collage - 1986 - 30 x 25 cm

_________________________________________________________________________________

Skorka, Angela ...Biographie

"Ohne Titel" - Nitrotypie - 2008 - 40 x 60 cm

_________________________________________________________________________________

Specht, Herwart ...Biographie

"Flugball II" - Holzschnitt - 1988 - 78 x 69 cm
ohne Titel - Holzschnitt - 1989 - 63 x 95 cm

_______________________________________________________________________________

Splitt, Rainer ...Biographie

ohne Titel - Litographie - 1987 - 42 x 38,5 cm

_________________________________________________________________________________

Strümpel, Dieter ...Biographie

"ohne Titel" - Malerei - 2004 - 90 x 90 cm

________________________________________________________________________________

Thieg-Karkosch, Ortrud ...Biographie

"Feuerberge 15 - Lanzarote" - 1988 - Aquarell -42 x 62 cm
"Wolken über Schottland" - Aquarell - 1985 - 45 x 63 cm

_________________________________________________________________________________

Tigges, Gisbert ...Biographie

"Don Quixote / In einem Dorf von La Mancha, dessen Namen ich nicht entsinnen mag, lebt unlängst ein Edler, ..."- Radierung und Aquatinta - 1988 - 32,5 x 19,5 cm
"Don Quixote / ... sprengte mit seinem Rosinante im vollen Galopp auf den Flügel, den der Wind heftig drehte ..." - Radierung - 1988 - 32 x 19,5 cm
"Don Quixote / ... und so kam es vom wenigen Schlafen und vielen Lesen, daß sein Gehirn ausgetrocknet wurde, wodurch er den Verstand verlor." - Radierung - 1988 - 32 x 19,5 cm
"Don Quixote / Eingeschlafen" - Radierung - 1988 - 32 x 20 cm
"Don Quixote / Weil du lachst, lache ich nicht." - Radierung und Aquatinta - 1988 - 41 x 30 cm
"Voltaire" - Radierung - 29 x 40 cm
"Wolken" - Aquarell - 1989 - 56 x 75,5 cm
ohne Titel - Mischtechnik - 1991 - 67,5 x 47 cm

_______________________________________________________________________________

Tigges, Mathias ...Biographie

"Europa" - Mischtechnik - 1994 - 25 x 27 cm
"Moses 10, 1 ff" - colorierte Zeichnung - 2008 - 45 x 50 cm
"Villa M." - Zeichnung/Aquarell - 1988 - 54 x 32 cm

_________________________________________________________________________________

Tigges, Thomas ...Biographie

"Unterwegs" - Radierung - 1985 - 18 x 12 cm
"Spiele im satten Land" - Radierung - 1986 - 30 x 20 cm
"Reisen" - Airbrush und Collage - 1987 - 25 x 37 cm
ohne Titel - Airbrush - 1989 - 60 x 80 cm

_______________________________________________________________________________

Wilhelm, Matthias Jun ...Biographie

"Bolero" - Farbradierung - 2010 - 53 x 38 cm

_______________________________________________________________________________

Wilke-Schellhorn, Gisela ...Biographie

"Status XIV" - Radierung - 1999 - 24 x 21 cm

_______________________________________________________________________________

Wille, Marianne ...Biographie

"ohne Titel" - Radierung - 1989 - 25 x 49 cm

_________________________________________________________________________________

Wolf, Ulrike ...Biographie

"Horizont" - Wandobjekt - 2010 - 45 x 125 cm
"Skizze StadtLandFluss" - Gips, Lehm, Farbe - 2006 - Objekt

_______________________________________________________________________________

Biographie Otmar Alt     www.otmar-alt.de

1940 Geboren in Wernigerode
1960-66 Studium an der Hochschule für bildende Künste zu Berlin Meisterschüler von Prof. Hermann Bachmann
1967-68 erste zahlreiche Ausstellungen und Galeriepräsentationen u.a. in Berlin
1967 Franz-Rohe-Preis für "Collage 67", München
1969 erste Skulpturen
1976 Umzug nach Hamm/Westf.
1982 Film "Der Mann aus dem Tore-Grützeland"
1991 Gründung der Otmar-Alt-Stiftung
1992 Gründung des Freundeskreises der Otmar-Alt-Stiftung e.V.
1996 Eröffnung der Otmar-Alt-Stiftung
1998 Verleihung des Bundesverdienstkreuzes
2005 Verleihung des Steiger Awards

seit 1967 über 200 Ausstellungen in In- und Ausland

______________________________________________________________________________

Biographie Monika Aumann     

1979 geboren in Braunschweig
2000 - 2008 Studium an HBK Braunschweig Freie Kunst bei Friedemann von Stockhausen und Walter Dahn
seit 2009 freiberufliche Künstlerin

Ausstellungen
2006 Drei Tage Betonien, Hochbunker, Braunschweig
2008 Un monde au Milieu des etoiles, Halle Nord - art en ile, Genf
2009 Musenknutsch, Wagenplatz Klabauta, Darmstadt
2010 Eines Tages saß ich in einem Café im Mittleren Westen, Künstförderverein Schöningen
2011 8. Nds. Grafiktriennale, Schloss Bevern
2012 Kulturelle Landpartie, raum2, Neu Tramm

www.kunst-hierundjetzt.de

______________________________________________________________________________

Biographie Knut Balandis     

lebt und arbeitet in Braunschweig

zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen
2011 8. Nds. Grafiktriennale "Druck" des Kunstkreises Holzminden in Schloss Bevern

www.kunst-hierundjetzt.de

______________________________________________________________________________

Biographie Karsten Behmer

1946 in Langendamm bei Nienburg geboren

Ausbildung zum Elektroinstallateur
Wehrdienst in Conakry, Guinea
Ausbildung zum Fernmeldetechniker, Berufsjahre bei Telekom und Post

seit 1977 Ausstellungen u.a. in Bad Pyrmont, Hameln und Worpswede

Karsten Behmer über seine Arbeitsweise:
"Filigrane Zeichnungen mit  phantastischen Tieren und Pflanzen, die Einblicke geben in meine Welt: Farbenverliebtheit, detailreich und klar konturiert. Meine Bilder der Phantasie sollen Harmonie und farbenfrohe Unbeschwertheit vermitteln."

Mitglied im Kunstkreis Holzminden e.V.

www.kunstkreis-holzminden.de

______________________________________________________________________________

Biogaphie Falko Behrendt

1951 geboren in Torgelow (Mecklenburg-Vorpommern)

1970 Abitur

1971-1975 Studium der Malerei an der HfBK Dresden bei Günter Horlbeck und Gerhard Kettner

1975 Diplom als Maler und Grafiker, seither freischaffend:

1975-1991 in Neubrandenburg

1977-1990 Mitglied im Verband Bildender Künstler in der DDR

seit 1987 intensive Zusammenarbeit mit Druckern und Druckwerkstätten - Ulrich Grimm, Thomas Rauch, Kätelhön Druckgrafik, Tinsdaler Steindruck, Edition Copenhagen (Dänemark)

1991-1995 in Lübeck

1995-2005 in Hamburg und zeitweise in Möhnesee-Wamel

seit 2005 wieder in Lübeck

Der Künstler zeigte seit 1973 mehr als 350 Einzelausstellungen, beteiligte sich an mehr als 450 Gemeinschaftsausstellungen und erhielt zahlreiche Preise.

_________________________________________________________________________________

Biogaphie Barbara Beisinghoff     www.beisinghoff.de

1945 geboren in Hermannsburg

1964-1968 Studium in Hannover, Kunsterziehung und Freie Malerei

seit 1980 Freie Malerin, Atelier in Dreieich

2011 Umzug nach Diemelstadt-Rhoden, eigenes Atelierhaus

bekannt ist die Grafikerin für ihre Farbradierungen, Künstlerbücher, handgeschöpften Wasserzeichen und deren Installationen

zahlreiche bedeutende Kunstpreise

Einzelausstellungen in Europa, außerdem in Kanada, USA, Peru, Korea und China 

_________________________________________________________________________________

Biographie Ahmed Borai

1960 in Darmstadt geboren

1981-1986 Autodidakt in Berlin

1987 Arbeitsstipendium "Notgemeinschaft der Deutschen Kunst e. V. ", Berlin

1987-1993 Studium der Freien Kunst in Hannover

1993 Meisterschüler bei Prof. Redeker

seit 1984 Mitglied in verschiedenen Künstlergruppen

diverse Ausstellungsbeteiligungen

Einzelausstellungen in Meiborssen (1987), Nienburg (1988), Hannover (1993)

_________________________________________________________________________________

Biographie Eiko Borcherding     www.eikoborcherding.de

geb. 1977
Studium an der FH Hannover
Studium an der HAW Hamburg
seit 2011 Lehrauftrag an der HAW Hamburg
lebt und arbeitet in Hamburg

seit 2009 Kunstpreis der Gemeinde Rastede
2010 einjähriges Arbeitsstipendium der Emil-Nolde-Stiftung Seebüll
2011 8. Nds. Grafiktriennale "Druck" des Kunstkreises Holzminden in Schloss Bevern

______________________________________________________________________________

Biographie Jochen Borsdorf    

1926 geboren in Berlin

Kriegsteilnehmer, Lehrer, Schulleiter

Schüler der Freien Malschule Harald Schaub / Hannover, ein Jahr an der Werkkunstschule

Schwerpunkte: Malerei und Zeichnung

seit 1990 Arbeiten in Stein

seit 1967 zahlreiche Ausstellungen in Deutschland, Ungarn, Frankreich und Italien

Mitglied im Kunstkreis Holzminden e. V.

www.kunstkreis-holzminden.de

_______________________________________________________________________________

Biographie Gisela Brockmann

1943 geboren in Kolberg in Pommern

lebte und arbeitete als Sonderschullehrerin für Sehbehinderte in Dortmund

1963-1966 Studium der Kunst bei Prof. Kampmann

1980-1982 Studium im Freien Kunstatelier Krian, Ahlheim

Mitgliedschaft in der Künstlervereinigung "Arche"

Einzelausstellungen in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen

Beteiligung an Gruppenausstellungen der "Arche" in Hameln und in der Galerie in Meiborssen

1994 verstorben

_________________________________________________________________________________

Biographie Wolf Bröll     www.wolf-broell-bildhauer.de

1950 geboren in Stuttgart
1969-72 Volontariat als Fotograf
1972 Übersiedlung nach Berlin, experimentelle Fotografie
1973 Gesellenprüfung im Fotografenhandwerk, Bundesfachschule für Fotografie, Hamburg
1974-78 Fotograf am Institut für visuelle Kommunikation und Design, Prof. Kapitzki, Berlin
1979-80 Studium der Bildhauerei an der HdK Berlin
1981-83 Hauptstudium in Kassel bei Prof. Arnold
1997 Professur an der Hochschule Vechta
lebt und arbeitet in Mandelbeck bei Northeim

Ausstellung etc.

seit 1984 Teilnahme an zahlreichen Bildhauersymposien, Projekte Kunst im öffentlichen Raum
2004 Projekt "Ariadne on Naxos" Skulptur für die Stadt Naxos, Griechenland
2005/6 Realisierung der Granitskulptur "Solveig at the hut" für die Stadt Oslo, Norwegen
2009/10 "prés de nous" Skulptur für den "jardin du Musée des beaux arts" Angers, Frankreich
bis 2012 in 30 Städten ca. 60 große, auch mehrteilige Skulpturen im öffentlichen Raum, viele Ausstellungen, auch im öffentlichen Raum

2016 verstorben

______________________________________________________________________________

Biographie Elisabeth Brügger     www.2xbruegger.de

1966 geboren in Höxter

1985-1989 Ausbildung zur Baumschul-Gärtnerin, Berufsjahre

1990-1993 Ausbildung im Atelier des Bildhauers Karl-J. Dierkes

1992 Kulturpreis des Kreises Höxter

1996 Förderpreis "Junge Kunst im Hochstift"

1996-1997 Künstlerhaus-Stipendium der Stadt Schieder-Schwalenberg und des Landesverbandes Lippe

seit 1993 zahlreiche Ausstellungen

2013-2016 Studium Kunstwissenschaft und Philosophie an der Universität Kassel mit Abschluss Kunstwissenschaft B.A.

Mitglied im Kunstkreis Holzminden e. V.

www.kunstkreis-holzminden.de

_________________________________________________________________________________

Biographie Barbara Carius

1936 geboren in Göttingen

bis 1983 tätig als Krankengymnastin in eigener Praxis

1983 Kunststudium in Zürich, Neue Kunstschule

Abschluss: Diplom

Ausstellungen/Ausstellungsbeteiligungen: Frankfurt, Hamburg, Göttingen, Einbeck, Wolfsburg, Gifhorn, Kloster Möllenbeck, Hildesheim, Düsseldorf, Baden Baden, Straßburg (Europa-Parlament), Paris, Holland, Dänemark

 

 

________________________________________________________________________________

Biographie Karl Chrobok     www.karoror.de

1960 geboren in Tychy, Polen
1975 - 1980 Staatliches Lyzeum der Kunst in Bielsko-Biala u. Krakau
1980 - 1985 Studium der Schönen Künste in Krakau - Abschluss: Magister der Kunst
1985 - 1987 Teilnahme an zahlreichen Ausstellungen u. Wettbewerben in Polen u. im Ausland
seit 1988 in Deutschland

Einzelausstellungen u.a.:
1989 Galerie Ahlers, Göttingen
1991 Galerie "M", Kassel / Galerie Sandmann, Hannover
1996 "Brücken-Forum", Köln / Kunstforum Holzminden
1997 Commerzbank Stuttgart / Galerie Voigt, Köln
1998 Galerie Forum Alte Werft, Papenburg / Galerie "Arche", Hameln

______________________________________________________________________________

Biographie Karl Cohnen     www.cohnen-kunst.de

1938 geboren in Aachen

1963 Staatl. Abschlussexamen in Grafik-Design, Aachen

1963 - 1972 Lehrer für Grafik in Amsterdam

1972 - 1999 Grafiker in der Geruch- und Geschmackstoffindustrie, Holzminden

Arbeitsgebiete: Linolschnitt, Illustration, Zeichnung, Malerei

Publikationen: Zahlreiche Buchpublikationen u. a. in der Eremitenpresse

Einzelausstellungen: u. a. in Amsterdam, Haarlem, Aachen, Holzminden, Bad Pyrmont, Hameln


Mitglied im Kunstkreis Holzminden e. V.

www.kunstkreis-holzminden.de

_______________________________________________________________________________

Biographie Gudrun Cohnen-Nussbaum     www.cohnen-kunst.de

1941 geboren in Aachen

1960 Abitur

1960 - 1965 Werkkunstschule Aachen, Abschlussexamen als Grafikerin

1965 Heirat mit Karl Cohnen, 4 Kinder

1965 - 1972 Wohnort Amsterdam

seit 1973 in Holzminden

Arbeitsgebiete: Linolschnitt, Illustration, Zeichnung, Malerei

Publikationen:

1985 "Der Rattenfänger von Hameln", Weserlandverlag

2003 "Till Eulenspiegel", 2 Bd., Mitzkatverlag

Einzelausstellungen: Weserrenaissanceschloss Bevern, Stadtbibliothek und Stadtmuseum Holzminden, Museum im Schloss Bad Pyrmont, Arche-Galerie Hameln

Gruppenausstellung: zahlreiche Ausstellungen u. a. im Bomann-Museum, Celle


Mitglied im Kunstkreis Holzminden e. V.

www.kunstkreis-holzminden.de

_______________________________________________________________________________

Biographie Jouri Didenko     www.schnellzeichner-jurij.de

1961 geboren in Saratow, Russland
1978-83 Studium an der Saratower Staatlichen Universität
1985-89 Studium an der Saratower Fachschule für Kunstmalerei
1990-91 Teilnahme an Trickfilmkursen am Fernsehstudio Moskau
1985-87 Teilnahme an zahlreichen Ausstellungen und Wettbewerben in Polen
             Trickfilmzeichner am Fernsehstudio "Ostankino", Moskau
1992-95 Freischaffender Künstler in Moskau und Kiew
1995 Einwanderung nach Deutschland

seit 1989 zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen in Russland, Polen, Frankreich, Niederlanden sowie in Deutschland

______________________________________________________________________________

Biographie Klaus Dierßen     www.klausdierssen.de

1949 geboren in Hildesheim

1970 Abitur

1970-1973 Studium der Bildenden Kunst an der Pädagogischen Hochschule Hildesheim

1973-1976 Kunst- und Werklehrer (IGS Hildesheim), Staatsexamen an der Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig

1976-1982 Studium der Grafik, Druckgrafik und Fotografie an der HfBK in Braunschweig (Kunstpädagogik und Freie Kunst), Meisterschüler bei Prof. Malte Sartorius, Staatsexamen und Meisterschülerdiplom

1977-2012 Dozent/Professor am Institut für Bildende Kunst und Kunstwissenschaft der Universität Hildesheim

zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen 

_________________________________________________________________________________

Biographie Friedrich Dörffler

1961 geboren in Kiel

1983-1989 Studium der Freien Kunst a. d. Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig

1988 Diplom mit Auszeichnung für Malerei und Zeichnung

1989 Meisterschüler bei Prof. Voigt, Malerei; Förderpreis Bildende Kunst des Bundesministeriums für Bildung und Wissenschaft, Villa Vigoni in Como/Italien

1990 DRAGOCO-Stipendium des Kuratorium Rudolf Jahns-Haus, Holzminden

Mitglied im Bundesverband Bildender Künstler

diverse Einzel- und Gruppenausstellungen 

 

 

_________________________________________________________________________________

Biographie Roland Dörfler     www.roland-doerfler.de

1926 geboren in Silberbach

1941-1943 Lehrerausbildung

1944-1947 Kriegsdienst und Gefangenschaft

1948-1950 Kunststudium an der Akademie Nürnberg bei Prof. Fritz Griebel

1950-1954 Kunststudium an der Akademie Stuttgart bei Prof. Hans Meid und Prof. Manfred Henninger, Gaststudent bei Prof. Willi Baumeister

im Anschluss Lehrauftrag für Zeichnen an der Akademie Stuttgart

seit 1960 freischaffend

1965 Berufung an de HfBK Braunschweig

verschiedene Kunstpreise

zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen

Mitglied im Deutschen Künstlerbund und im Künstlerbund Baden-Württemberg

2010 in Braunschweig verstorben

 

 

_________________________________________________________________________________

Biographie Helmut Dohrmann     www.helmut-dohrmann.de

1950 geboren in Gyhum bei Bremen

1967 Bankkaufmannslehre

1970 - 1977 Auseinandersetzung mit fernöstlicher Meditation und Philosophie

1973 - 1977 Studium Freie Grafik, Folkwangschule Essen

1977 - 1982 Kunsterzieher am Gymnasium in Betzdorf/Westerwald

1982 - 1988 auf der Nordseeinsel Baltrum Verwaltung eines Jugendfreizeitheimes

seit 1988 in Vahlbruch-Meiborssen freischaffend tätig

Mitglied in der Künstlergruppe "arche", Hameln


Mitglied im Kunstkreis Holzminden e. V.

www.kunstkreis-holzminden.de

______________________________________________________________________________

Biographie Kristin Finsterbusch     www.kristinfinsterbusch.de

1971 geboren in Dresden

1993-1998 Studium der Freien Kunst an der Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig bei Prof. Hartmut Neumann und Prof. Malte Sartorius, Diplom

1998-1999 Meisterschülerin bei Prof. Malte Sartorius

seit 1999 Lehraufträge an der Universität Würzburg

seit 2008 Lehraufträge an der Akademie für Gestaltung Würzburg

seit 2015 Leiterin des Künstlerhauses und Druckwerkstatt Würzburg

zahlreiche Ausstellungsbeteiligungen

_________________________________________________________________________________

Biographie Petra Förster     www.petra-foerster.com

1964 geboren in Wittingen

1984 - 1988 Studium der Kunstpädagogik und Germanistik an der HfBK Braunschweig und an der TU Braunschweig

1989-1994 Studium der Freien Kunst an der HfBK Braunschweig

1993 Diplom bei Prof. M. Sartorius und Prof. J. Brus, HfBK Braunschweig

1994 Meisterschülerin von Prof. J. Brus

1997-2001 Lehrtätigkeit in der Keramikwerkstatt der HfBK Braunschweig

2001-2003 Gastprofessur an der HfBK Braunschweig, Grundlehre Plastik

2003-2013 Lehrauftrag für die Grundlehre Industriedesign und Kommunikationsdesign, HfBK Braunschweig

2004-2013 Künstlerisch-wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Prof. Azade Köker

seit 2011 Doktorantenstudium bei Prof. Dr. Marion Elias, Hochschule für Angewandte Kunst, Wien

seit 2013 Lehrauftrag für Keramische Plastik, Fachhochschule Hannover

zahlreiche Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen

 

 

 

_________________________________________________________________________________

Biographie Robert Gernhardt

1937 geboren in Reval, Estland
1956 Studium der Malerei an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste, Stuttgart und der Akademie der Künste, Berlin sowie Germanistik an der FU Berlin
seit 1964 lebte er als freiberuflicher Maler, Zeichner, Karikaturist und Schriftsteller in Frankfurt am Main
1964-65 Redakteur der Satirezeitschrift Pardon
seit 1965 freiberuflicher Schriftsteller
1999/2000 Stipendium am Wissenschaftskolleg Berlin
2006 verstorben

Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen unter anderem
in Berlin, Frankfurt am Main, Basel und Regensburg
Mitglied des Deutschen Künstlerbundes
Gernhardts Nachlass liegt im Deutschen Literaturarchiv Marbach

______________________________________________________________________________

Biographie Arwed D. Gorella

1937 geboren in Schweidnitz, Schlesien
1955-61 Studium an der Hochschule der Künste Berlin sowie an der Freien Universität Berlin, Meisterschüler bei Alexander Camaro
1960-77 Dozent an der Pädagogischen Hochschule Berlin
1969 Gründungsmitglied der Neuen Gesellschaft für Bildende Kunst
1972 Gründungsmitglied der Gruppe ASPEKT (bestand bis 1978)
1977-2001 Professor für Bildende Kunst an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig
Daneben arbeitete er auch als Karikaturist und Buchillustrator sowie als Bühnenbildner
2002 verstorben

zahlreiche Ausstellungen in Deutschland, Skandinavien und USA

______________________________________________________________________________

Biographie Günter Grass

1927 geboren in Danzig

1947-1948 Praktika bei zwei verschiedenen Steinmetzen in Düsseldorf

1948-1952 Studium der Grafik und Bildhauerei an der Düsseldorfer Kunstakademie

1953-1956 Schüler der Hochschule für Bildende Künste in Berlin bei dem Bildhauer Karl Hartung

1956-1957 erste Ausstellungen von Plastiken und Grafiken in Stuttgart und Berlin-Tempelhof, Beginn seiner schriftstellerischen Tätigkeit (Kurzprosa, Gedichte, Theaterstücke)

1959 "Die Blechtrommel" erscheint

1961 die Novelle "Katz und Maus" erscheint 

1963 "Hundejahre" erscheint

1966-1972 es erscheinen literarische Werke wie z.B. "Die Plebejer proben den Aufstand" oder "Aus dem Tagebuch einer Schnecke", die von politischem Engagement geprägt sind

1977 "Der Butt" erscheint

1986 "Die Rättin"

1995 "Ein weites Feld"

1999 "Mein Jahrhundert"

1999 Auszeichnung mit dem Literatur-Nobelpreis für sein Lebenswerk

2002 "Im Krebsgang"

2005 Ernennung zum Ehrendoktor der Freien Universität Berlin

2006 Erscheinen seiner Autobiografie "Beim Häuten der Zwiebel", Grass bekennt, als 17-Jähriger Mitglied der Waffen-SS gewesen zu ein, es beginnt eine Debatte um Grass Rolle als moralische Instanz im Nachkriegsdeutschland

2007 Gedichtband "Dummer August", Abrechnung mit seinen Kritikern

2008 autobiografischer Roman "Die Box"

2009 Grass veröffentlicht sein Tagebuch aus dem Jahr 1990 unter dem Titel "Unterwegs von Deutschland nach Deutschland"

2010 "Grimms Wörter. Eine Liebeserklärung" erscheint

2015 in Lübeck verstorben

 

 

_________________________________________________________________________________

Biographie Norbert Hans     www.norberthans.com

lebt in Pabianice, Polen

Studium der Bildenden Kunst in Polen

seit 1980 Mitglied im Kunstkreis Holzminden und Beteiligung an Ausstellungen

1985 Ausstellung im Haus des Gastes, Neuhaus

1987 Beteiligung an der Grafiktriennale, Schloß Bevern

______________________________________________________________________________

Biographie Werner Hartge

1931 in Lütgenrode, Kreis Northeim geboren
1951 Abitur
1951 - 53 Malerlehre
1954 - 58 Studium der Kunsterziehung an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste, Stuttgart
1959 - 85 Kunsterzieher am Gymnasium in Holzminden

Gründungsmitglied des Kunstkreises Holzminden
Beteiligung an Ausstellungen des Kunstkreises
Einzelausstellungen in Polle und Stadtoldendorf

2014 verstorben

______________________________________________________________________________

Biographie Anne Holefleisch

1955 geboren in Köln
Studium an der Hochschule der Künste Berlin / FB Bühne und Kostüm
1984 Kostümbildassistenz an der Oper Frankfurt a.M. bei Nina Ritter,
           danach freie Kostümbildnerin in Frankfurt und Wien 
1987 freie künstlerische Arbeiten - seit 1990 fast ausschließlich Malereien
zahlreiche Einzelausstellungen 

______________________________________________________________________________

Biographie Bettina Huch-Mätzig     www.konradmaetzig.de

1956 geboren in Hannover

1975-1978 Studium an der Hochschule der Künste, Berlin (Prof. Bergmann und Thieler)

1978-1983 Studium an der PH Göttingen, Lehramt für Kunst und Werken

seit 1978 Gemeinschaftsausstellungen mit ihrem Mann im Konrad-Mätzig-Haus in Avendshausen bei Dassel

1987-1989 Ausbildung zur Buchhändlerin

bis 2000 Buchhändlerin in Einbeck

seit 2000 Lehrerin an der Rainald-von-Dassel-Schule in Dassel

seit 1986 Mitglied der Künstlergruppe "Arche" in Hameln

vielfältige Ausstellungen in der Region

_________________________________________________________________________________

Biographie Rudolf Jahns

1896 geboren in Wolfenbüttel

1915 Abitur in Braunschweig

1915-1918 Soldat im ersten Weltkrieg

1919/1920 entscheidende Auseinandersetzung mit moderner Kunst, erste abstrakte Bilder

1920 in Holzminden niedergelassen

1924 Ausstellungsbeteiligung in Herwarth Waldens "Sturm" in Berlin, 132. Ausstellung

1927 Freundschaft mit Kurt Schwitters und Carl Buchheister / Mitbegründer der Künstlervereinigung "die abstrakten Hannover" / Mitglieder: Buchheister, Jahns, Nitzsche, Schwitters, Vordemberge-Gildewart und Domela

1933-1945 Verbot abstrakter Malerei durch das Naziregime, aus dem Provinzialmuseum Hannover wird das Ölgemälde "Abstrakte Komposition" beschlagnahmt 

ab 1958 zahlreiche Studienreisen nach Frankreich, Italien, Österreich, Jugoslawien und Holland

1971 Verleihung der Haarmann-Plakette der Stadt Holzminden

1982 Verleihung des Ehrenbürgerrechts der Stadt Holzminden

1983 verstorben in Holzminden

1994 Errichtung der Rudolf Jahns-Stiftung mit Sitz in Detmold

1998 Gründung des Rudolf Jahns-Freundeskreises e. V. mit Sitz in Holzminden

2003 Kooperation der Rudolf Jahns-Stiftung mit dem Sprengel Museum, Hannover

2016/2017 Auflösung des Rudolf Jahns-Freundeskreises e. V.

 

 

_________________________________________________________________________________

Biographie Klaus Jüdes     www.kunsthaus-moehnesee.de

1949 geboren in Wolfenbüttel

1968-1974 Studium an der HfBK Braunschweig

1974 Staatsexamen Kunsterziehung

1974-1977 Studium der Freien Malerei an der HfBK Braunschweig, Meisterschüler, Studienaufenthalte in Paris und London

1974 Gründung der Kupferdruckerei und Lithopresse "Steinhaus-Presse-Meiborssen"

1986-1988 Lehrveranstaltungen in Bildender Kunst an der TU Hannover

vielfältige Ausstellungen

_________________________________________________________________________________

Biographie Eberhard Klauss     www.eberhardklauss.de

1947 in Leipzig geboren

1966 Abitur und Facharbeiterabschluß als Maschinenbauer

1967 - 1968 Wehrdienst

1968 - 1972 Studium an der Karl-Marx-Universität Leipzig 

1972 - 1975 Arbeit als Kunsterzieher in Leipzig

1975 - 1990 Fachbereichsleiter für Bildnerisches Volksschaffen in der Zentralen Volkskunstschule (beim Zentralhaus für Kulturarbeit der DDR; ab 1989 Soziokulturelles Bildungszentrum)

seit 1976 Leiter des Zirkels Malerei/Grafik im Energiekombinat Leipzig (seit 1989 Atelier Energie e.V.)

1985 - 1990 Leiter des "Grafikkellers im Romanushaus" Leipzig

seit 1990 regelmäßige Teilnahme an der Internationalen Norder Sommerakademie in Ostfriesland

seit 1991 Mitglied im BBKL

1991 - 1994 freiberuflich in Leipzig

seit 1991 regelmäßige Arbeitsaufenthalte in Südfrankreich

1993 Mitglied der ADAI (Association d´Art International)

1994 - 1996 zeitlich befristete Anstellung als Kunsterzieher (Gymnasium Engelsdorf/Sächsisches Sportgymnasium Leipzig)

1994 Übersiedlung nach Böhlen bei Grimma

seit 1996 Arbeit als Kunst- und Gestaltungslehrer am Beruflichen Schulzentrum Oschatz  

_________________________________________________________________________________

Biographie Joachim Kratsch

1937 geboren in Zwickau

1951-1954 Berufsausbildung als Maler

1956-1959 Besuch der Mal- und Zeichenschule in Zwickau

1959-1964 Studium an der Leipziger Hochschule für Grafik und Buchkunst bei Bernhard Heisig

1964-1978 freischaffend in Leipzig

1978-1992 Hochschullehrer an der Universität Leipzig

1983 u. 1985 Studienreisen nach Bulgarien

seit 1990 Mitglied im Bund Bildender Künstler in Leipzig

1996-1999 Vorsitzender des Bund Bildender Künstler Leipzig e. V.

zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen 

_________________________________________________________________________________

Biographie Dörte Lehnigk     www.lehnigk-art.com

1944 geboren in Deutsch-Krone
1964-1969 Studium an der HfBK Hamburg
1963-1996 Studium der Pädagogik an der Uni Hamburg
seit 1969 im Schuldienst tätig
seit 1995 Mitglied im BBK Hamburg
seit 1996 Mitglied im BBK Braunschweig

Einzelausstellungen:
1981 Volksbank Stadtoldendorf
1994 Krankenhaus Einbeck
1993 Altes Rathaus Stadtoldendorf
1995 New Art Gallery / Kairos, München
Beteiligung an Gruppenausstellungen

Mitglied im Kunstkreis Holzminden e. V.

www.kunstkreis-holzminden.de

_______________________________________________________________________________

Biographie Stephanie Link     www.stephanielink.de

1964 geboren in Detmold
1985-89 Studium der Metallgestaltung an der FH Hildesheim
1989-92 Studium Freie Kunst an HBK Braunschweig
seit 1993 freischaffend tätig
seit 2012 Lehraufträge an der Uni Hildesheim
seit 2012 Lehraufträge an der HAWK Hildesheim, Fakultät Gestaltung

seit 1989 Beteiligung an Gruppenausstellungen

______________________________________________________________________________

Biographie Georg Lipinsky

1940 geboren in Ellrich am Südharz
Studium an der PH Göttingen und an der Werkkunstschule Hannover
1966 - 2006 tätig als Kunsterzieher
Lebt seit 1968 in Uelzen

Mitglied BBK, Mitglied in der Künstlergruppe DIE ARCHE in Hameln
Seit 1970 zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland im privaten, öffentlichen und kirchlichen Raum

______________________________________________________________________________

Biographie Norbert Lösche

Absolvent der HfBK Braunschweig

Ausstellungsbeteiligung und Einzelausstellungen u. a. Biennale für Grafik, Frechen

_________________________________________________________________________________

Biographie Norbert Marten     www.norbert-marten.de

1953 geb. in Lingen

1976-82 Studium Hochschule Bremen: Freie Malerei - Bildhauerei - Diplom Design
1981 Freischaffend als Künstler in Oldenburg: Bildhauer, Maler, Designer, Mitglied im BBK
1983-91 Dozent an der Karl-von–Ossietzky–Universität, Oldenburg
1996  Bau des Ateliers in Westerstede, Gaststr. 23a 26655 Westerstede

Zahlreiche Ausstellungsbeteiligungen und Einzelausstellungen

_______________________________________________________________________________

Biographie Ilse Melzer

1921 in Berlin geboren
1956 Umzug nach Holzminden
1969 Beginn der künstlerischen Tätigkeit als Autodidaktin
1974 Mitgliedschaft im Kunstkreis Holzminden
1983 Mitgliedschaft in der "Palette", Frankfurt/M.

Einzelausstellungen in Holzminden

Beteiligung an Gruppenausstellungen im Weserbergland und im Frankfurter Raum

2016 verstorben

_______________________________________________________________________________

Biographie Almut Meyer

1946 geboren

Lehramtsstudium mit dem Schwerpunkt Textiles Gestalten und Kunst

zahlreiche Fortbildungen in kunsthandwerklich-textilen Bereichen

seit 1992 regelmäßige Teilnahme an Ausstellungen im In- und Ausland

Sieben Jahre Mitglied GEDOK Hannover / Niedersachsen

seit 2004 Mitglied im Kunstkreis Holzminden

www.kunstkreis-holzminden.de 

___________________________________________________________________________________

Biographie Susanne Otte

1970 geboren

nach dem Abitur, Ausbildung zur Chemielaborantin und später zur Flavoristin
tätig als Flavoristin (Aromakreation)

1999 Aufbau des Ateliers und Austellungsraum KunstHalle in Halle

Künstlerische Schwerpunkte: Verbindung von visueller mit olfaktorischer Kunst, Malerei, Enkaustik, Objektkunst

Workshops für Kinder und Erwachsene (Malen mit allen Sinnen)

Ausstellungen: Kunsthaus Troisdorf - Kunsthaus Einbeck - Kunstverein Nördlingen - Ministerium f. Ernährung, Hannover - Schloss Reimlingen/Bayern - M. Schmidt-Saal, Bad Münder - Arche e. V., Hameln - Stadtmuseum Holzminden - Kulturmühle Buchhagen

Mitglied im Kunstkreis Holzminden e. V.

www.kunstkreis-holzminden.de

_______________________________________________________________________________

Biographie Waltraut Otto

1925 geb. in Brakel
Künstlerisch/wissenschaftliches Studium für das Lehramt an Gymnasien
1949-54 Studium an der Werkakademie Kassel
1954-57 Studium der Geografie in Marburg / Staatsexamen
1958-89 im Schuldienst (zuletzt in Höxter)

Beteiligung an den Jahresausstellungen des Kunstkreises Holzminden

Mitglied im Kunstkreis Holzminden e.V.

www.kunstkreis-holzminden.de

_______________________________________________________________________________

Biographie Margret Parpart     www.parp-art.com

1954 geboren in Alfeld/Leine

1980-85 Studium der Freien Kunst an der Hochschule der Künste Berlin

1985 Meisterschülerin

seit 1997 freischaffend tätig im Atelier Einbeck-Stroit, Schwerpunkt Bildhauerei

seit 2004 wendet sie sich der Malerei zu

seit 1998 zahlreiche Einzelausstellungen sowie Beteiligung an Gruppenausstellungen in Deutschland

2014 Beteiligungen an Gruppenausstellungen in Südkora (Internationale Hanji Exhibition, Kunsthalle Wulsan/ 4. International Modern Artist´s Painting on Hanji, KCDF Seoul)

2015 Beteiligung an Gruppenausstellung in England: Embassy Gallery, Skegness, U.K.

Mitglied im Kunstkreis-Holzminden e. V.

www.kunstkreis-holzminden.de

_______________________________________________________________________________

Biographie Ernst Peinecke

1905 geboren in Düsseldorf

1924 - 1927 Studium der Sozialarbeit in Rostock

1929 Reisen durch verschiedene Länder Europas, Mittel- und Vorderasiens

bis 1945 Weiterführung des in Rostock 1926/27 begonnenen Studiums der Kunstgeschichte in der Gefangenschaft in Bellaria (Italien)

Berufliche Tätigkeit als Erzieher, Internatslehrer, Waisenhausleiter, Stadtjugendpfleger, Sozialarbeiter, Kunsterzieher, Dozent an Fachhochschulen und Volkshochschulen.

Neben seiner künstlerischen Tätigkeit schrieb Ernst Peinecke mehrere Bücher.

lebt seit 1970 in Bevern

1999 verstorben

 

 

_______________________________________________________________________________

Biographie Christine Prause     www.christine-prause.de

1954 geboren in Essen
1972-83 Studium der Kunst und Kunstwissenschaft an der Staatl. Kunstakademie Düsseldorf
1976 Meisterschülerin bei Professor Karl Bobek
seit 1986 als Künstlerin und Dozentin tätig
2003-07 Dozentin der Akademie für Bildende Kunst Vulkaneifel

Einzelausstellungen:
1989 Volkshochschule Essen
1990 Staatstheater Darmstadt
1994 Galerie Wolnin Dortmund; Kunstforum Holzminden

2015 Neue Arbeiten, Kunstverein im ArtForum Wesseling

Beteiligung an verschiedenen Gruppenaustellungen

______________________________________________________________________________

Biographie Irene Pregizer     www.irenepregizer.de

1949 geboren in Argentinien

1966-1969 Lehre als Bauzeichnerin

1969-1976 Studium der freien Malerei, Universität der Künste in Berlin bei Professor Janssen und Professor Kuhn

1975 Meisterschülerin bei Professor Kuhn

seit 1976 freischaffend tätig, lebt und arbeitet in Northeim

1984 Gründung einer Malschule für Kinder und Erwachsene

Mitglied im BBK Göttingen; war Mitglied im Kunstkreis Holzminden e. V. 

zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen

 

 

 

_________________________________________________________________________________

Biographie Fritz Presser

1933 in Köln geboren

Studium in Aachen, Madrid und Köln
Fotograf und Autodidakt

Ausstellungen in Rouen, Ostdeutschland und Holzminden

2012 verstorben

______________________________________________________________________________

Biographie Wolfgang Raddatz

1948 geboren in Braunschweig, lebt in Meiborssen

1969 - 1973 Studium an der HfBK Braunschweig

1974 - 1975 Referendar in Oldenburg

1975 - 1998 Kunsterzieher in Holzminden

seit 1998 Kunsterzieher in Bad Pyrmont

1975 Gründung der Steinhaus-Presse mit Klaus Jüdes

seit 1976 Mitglied der Künstlervereinigung "arche", Hameln

Einzelausstellungen: Dortmund, Meiborssen, Holzminden, Hameln, Stadtoldendorf, Bevern, Höxter, Einbeck und Polle

Regelmäßige Beteiligung an Gruppenausstellungen und Themenausstellungen.

Grafikeditionen: Neue Münchner Galerie, Steintor Verlag Rudolf Jüdes, Galerie Ostentor, Dortmund, Galerie Wollberg, Oberhausen


Mitglied im Kunstkreis Holzminden e. V.

www.kunstkreis-holzminden.de

_______________________________________________________________________________

Biographie Christa Reich

1930 in Neumünster

1951 - 56 Studium an der Hochschule für Bildende Künste in Hamburg, Kunsterziehung und Werken für Gymnasien

1956 - 58 Referendariat und Lehrtätigkeit bis zur Heirat

1961 Wiedereinstieg in den Beruf als Kunsterzieherin

ab 1966 tätig am Gymnasium Alfeld

seit 1980 künstlerisch tätig

seit 1988 Gaststudium an der HfBK Braunschweig / Druckgraphik, Künstlerbuch

seit 1993 Einzel- und Gruppenausstellungen im Norddeutschen Raum

2014 Umzug nach München

Mitgleid im Kunstkreis Holzminden e. V.

www.kunstkreis-holzminden.de

________________________________________________________________________________

Biographie Wim Ringbeck

1934 geboren in Köln

Lehre zum Tapetenzeichner, tätig in der Tapetenindustrie

Studium an der Folkwangschule in Essen, Fachrichtung Textil-Design

Ausbildung zum Siebdrucker

Tätigkeit als Fachlehrer

seit 1973 Mitglied im Kunstkreis-Holzminden e. V.

2015 verstorben

____________________________________________________________________________

Biographie Heinrich Roemlein

1958 geboren in Stockstadt am Main

1981 - 1983 Fachoberschule für Gestaltung, Nürnberg                                            

1984 - 1990 Studium Freie Kunst, Kunsthochschule Kassel                                      

1993 Dragoco Stipendium, Holzminden                                                                     

2001 - 2002 Lehrerseminar Kiel                                                                                 

seit 2002 Kunstlehrer (Oberstufe) an der Freien Waldorfschule Ulm, Römerstraße  

_______________________________________________________________________________

Biographie Günter Rückert     www.guenther-rueckert.de    

1952 geboren in Löningen, Oldenburg
seit 1975 künstlerisch tätig - Zeichnungen, Buchillustrationen und Beteiligung an Theaterproduktionen
Studium der Theaterwissenschaften und Germanistik in Bochum - Promotion 1985
1986 Entscheidung die Malerei zum Hauptberuf zu machen
1992 Stipendium des Landes NRW
Ausbildung in druckgraphischen Techniken

Vielfältige Einzelausstellungen
Berlin, Hannover sowie im Ruhrgebiet

Ausstellungsbeteiligung u.a.: Druckgrafiktrienale in Schloß Bevern

______________________________________________________________________________

Biographie Robert Schanzenbacher    

www.atelier-schanzenbacher.de  

1950 geboren in Sulzbach/Main

1969 Fachhochschule Wiesbaden

1975 Fachbereich Gestaltung Abschluss als Diplom-Designer

seit 1976 Selbstständig

1976-83 nebenberufliche Lehrtätigkeit in Wiesbaden und Holzminden

seit 1974 Holzstich-Grafiken

Zahlreiche Gruppenausstellungen im In- und Ausland

Einzelausstellungen (Auswahl):
Kunstverein Marburg
Saalbau-Galerie, Darmstadt
Kunstkreis Holzminden
Kulturring Hann. Münden

_________________________________________________________________________________

Biograhie Marjana Scheriau

1947 geboren in Karlsruhe

1967-1973 Studium der Freien Malerei an der HfBK Berlin sowie Kunstgeschichte und Germanistik an der Freien Universität Berlin und an der Ruhr-Universität Bochum

bis 1982 in verschiedenen Berufen tätig

ab 2003 freischaffend als bildende Künstlerin und Kulturpädagogin

1985 Eröffnung von Atelier und Galerie im ehemaligen Bahnhof Herbede

2000 Aufbau eines Ateliers in Campeaux/Picardie in Frankreich

Arbeitsschwerpunkte: Malerei in Öl und Acryl, Siebdruck-Malerei, Radierung 

Ausstellungsbeteiligungen:

1978 Café "Schau ma rein", Dortmund

1979 Ausstellung des Bochumer Künstlerbundes

1980 Malermarkt Dortmund und Remscheid

1982 Kunstkreis Holzminden

1983 VHS Bochum

1983 Künstlergilde Ulm

1987 Grafikausstellung des Kunstkreises Holzminden, Schloß Bevern

2008 verstorben

_________________________________________________________________________________

Biographie Harald Schiel    www.haraldschiel.de

1962 geboren in Leer

1983-1986 Studium der Kunstpädagogik an der HfBK Braunschweig

1986-1990 Studium der freien Kunst an der HfBK Braunschweig

1990 Diplom, Meisterschüler von Prof. Malte Sartorius

1991 Zivildienst

1992 Arbeitsstipendium der Kunsthalle Emden, Sammlung Henri Nannen

1994-1997 Lehraufträge für Grafik an der HBK Braunschweig

1997-2002 Künstlerische Grundlehre für Industrial-Design an der HBK Braunschweig

1998 Reisestipendium des Alexander-Dorner-Kreises für Marokko

1999-2002 Zeichnungen für die Entwicklung von Computerspielen

2003-2004 Arbeit in einer Umweltschutz-Organisation

seit 2005 neue Holzschnitte, Bildrollen und Comics

 

 

 

________________________________________________________________________________

Biographie Hilde Schroeder-Wetzel

1915 geboren in Hannover

1932 - 1936 Werkunstschule Hannover, Meisterschülerin bei Prof. Burger-Mühlfeld, Abschlussexamen als Grafikerin

seit 1935 Freischaffende Grafikerin und Illustratorin für verschiedene Verlage

Arbeiten: Abstrakte und gegenständliche Kompositionen, Porträts, Landschaften, Stillleben

Techniken: Öl, Kohle, Kreide, Tusche, Mischtechniken

Studienreisen: Kanarische Inseln, Portugal, Südfrankreich, Rügen, Bornholm

zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen

1944 - 1945 Flucht durch Ostpreußen, Pommern, Verlust des größten Teils der künstlerischen Arbeiten

1945 - 1952 (Evakuierung nach) Sehlem, Kreis Alfeld; Bilder von Land und Leuten der Gegend

1952 - 1958 (Umzug nach) Hannover; Mitglied des BBK Hannover

1958 - 1983 (Umzug nach) Holzminden; Künstlerischer Gedankenaustausch mit Fritz Burger, Rudolf Jahns, Helmut Wagler; Gründungsmitglied des Kunstkreises Holzminden (Gründung am 25.03.1974), Beteiligung an den jährlichen Ausstellungen in Holzminden, Bevern, Corvey

1979 Einzelausstellung im "Haus des Gastes" in Neuhaus

1983 Umzug nach Hannover

18.05.2004 verstorben

August 2015 Retrospektive "100 Jahre Hilde Schroeder-Wetzel", Mohr-Villa Freimann in München-Schwabing

______________________________________________________________________________

Biographie Angela Skorka

1961 geboren in Braunschweig
Studium der Kunst an der HBK Braunschweig u.a. H.P. Zimmer
Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen in Braunschweig, Göttingen,
Holzminden und Gütersloh
zahlreiche Projekte im soziokulturellen und psychosozialen Kontext
Lebt und arbeitet seit 2009 in Fürstenberg

Mitglied im Kunstkreis Holzminden e. V.

www.kunstkreis-holzminden.de

______________________________________________________________________________

Biographie Herwart Specht     www.herwartspecht.de

1956 geboren in Wildeshausen

1983-1989 Studium der Freien Kunst an der HfBK Braunschweig

1989 Meisterschüler bei Professor Malte Sartorius

zahlreiche Preise, Stipendien und Ausstellungen

 

 

_______________________________________________________________________________

Biographie Rainer Splitt     www.rainersplitt.de

1963 geboren in Celle

1984-1990 Studium an der HfBK Braunschweig, Meisterschüler von Prof. Christiane Möbius

1988 Gastsemester an der Ecole des Beaux Arts, Nimes

1990 Studium an der School of Visual Arts, New York

1990-1998 verschiedene Arbeitsstipendien

zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland

lebt und arbeitet in Berlin, bekannt ist er vor allem für seine Farbgüsse aus Kunstharz und Polyurethan, sowie in Farbe getauchte Tafeln

2006 gewann er mit seinem Entwurf "Waterscreen" dem Wettbewerb für die künstlerische Gestaltung des Platzes am Schauspielhaus der Stadt Dresden

Mitglied im Deutschen Künstlerbund

 

 

 

_________________________________________________________________________________

Biographie Dieter Strümpel

1936 in Magdeburg geboren
1954 Abitur
1955 "Republikflucht"
1956-1963 Studium des Bauingenieurwesens an der TH Hannover
1964-1967 verschiedene berufliche Stationen in Hildesheim und Stade
1970 Ernennung zum Baurat
1971-1999 Baurat/Oberbaurat an der Fachhochschule in Holzminden
1974 Gründung des Kunstkreises
1979 Ernennung zum Professor


seit 1995 Entdeckung der Malerei als Hobby
Ausstellungen in Silberborn, Holzminden, Polle und Höxter
2014 Ausstellung in der HAWK: "Nachdenken über die Freiheit"

2016 verstorben

_______________________________________________________________________________

Biographie Ortrud Thieg-Karkosch   

www.ortrud-thieg-karkosch.de

1934 geboren in Nippern, Schlesien

1949-1952 Lehre als Porzellanmalerin in der Frankfurt-Höchster Porzellan-Manufaktur in Soßenheim, Frankfurt am Main

1952-1954 Gesellin in der Frankfurt-Höchster Porzellan-Manufaktur

1954-1956 Staatlich Höhere Fachschule für Porzellan in Selb

1956-1962 Studium an der Akademie der bildenden Künste in Nürnberg bei Prof. Otto Michael Schmitt in der Klasse für monumentale Malerei

1961 Meisterschülerin

1962 Diplom der Akademie der bildenden Künste

1962 Beginn der freischaffenden Tätigkeit, lebt seit 1969 in Reichenschwand, Nürnberger Land

Einzelausstellungen: Bevern, Deggendorf, Hersbruck, Herrsching/Ammersee, Holzminden, Leipzig, Nürnberg, Regensburg

Ausstellungsbeteiligungen: Bad Homburg, Höxter, Lauf/Peg., Liousin (F), München (Herbstsalon), Nürnberg, Schloss Pommersfelden, Schwabach

zahlreiche Wettbewerbserfolge und Aufträge der Kirche und der Öffentlichen Hand für farbige Glasfenster und Mosaiken 

________________________________________________________________________________

Biographie Gisbert Tigges

1928 geboren in Bochum

Besuch der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig (Abschluss mit Diplom)
Studium an der Akademie für Bildende Kunst und Architektur, Weimar
und der Kunstschule Dortmund

seit 1955 tätig als freischaffender Maler und Grafiker
seit 1960 Kunsterzieher, Mitglied in verschiedenen Künstlerorganisationen

Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl):

1983 Westfälische Künstler / 5. Sommerausstellung, Dortmund
1986 Lippische Künstler, Lemgo
1987 Parkgalerie, Witten

2014 verstorben

_______________________________________________________________________________

Biographie Mathias Tigges

geboren 1963
ab 1984 Studium der Kunstpädagogik an der HfBK Braunschweig
              Studium der Germanistik an der TH Braunschweig
seit 1985 Ausstellungsbeteiligungen

2015 verstorben

_______________________________________________________________________________

Biographie Thomas Tigges

1959 geboren in Leipzig

Studium der freien Kunst HBK Braunschweig bei Peter (Ben) Sorge und Karl Schulz
Studium Industrial Design

seit 1987 freischaffend als Maler/Grafiker tätig
Arbeitsschwerpunkte: Grafik, Malerei, Illustration

seit 1994 freiberuflich tätig als Dipl.-Industrial Designer
Arbeitsschwerpunkte: Produktentwicklung, Produktmanagement, Vertrieb

Lebt und arbeitet in Sommersell


Mitglied im Kunstkreis Holzminden e. V.

www.kunstkreis-holzminden.de

_______________________________________________________________________________

Biographie Matthias Wilhelm Jun

Teilnahme an der 8. Nds. Grafiktriennale 2012 in Schloss Bevern

_______________________________________________________________________________

Biographie Gisela Wilke-Schellhorn

geboren in Nettlingen

1969 - 1973 Studium d. Grafik-Designs, FHs Hildesheim
1973 - 1982 Studium d. Freien Kunst a. d. HfBK Braunschweig
1979 Meisterschülerin von Prof. Malte Sartorius
seit 1979 Lehrauftrag an der KVHS Peine
seit 1981 Lehrauftrag an der FHs Hildesheim für Zeichnen u. Schrift
seit 1992 Dozentin für Zeichnen a. d. Werkakademie f. Gestaltung im Handwerk in Hannover 

Einzelausstellungen:

1990 Galerie 333, Helmstedt
1991 Kulturverein, Westerstede
1999 Galerie des BBK, Hildesheim
2000 Stadtbücherei Holzminden

div. Gruppenausstellungen / Mitglied im BBK Hildesheim seit 1999

_________________________________________________________________________________

Biographie Marianne Wille (Marianne Ogilvie)

1942 geboren in Rysum

1966 Studium der Mathematik und Kunst für das Realschullehramt in Göttingen und Hannover

1988 Studium der Freien Kunst an der HBK Braunschweig bei Prof. Malte Sartorius

1993 Diplom für Freie Kunst

1994 Meisterschülerin bei Prof. Malte Sartorius, HBK Braunschweig

Diverse Kunstpreise: Stadt Laatzen, Ourense/Spanien; Pilsen/Tschechien; Stadt Hannover

2009 Artist-in-residence in Thessaloniki/Griechenland

2012 Artist-in-residence in Guanlan/China

Beteiligung an diversen internationalen Grafikbiennalen/-triennalen

_________________________________________________________________________________

Biographie Ulrike Wolf

1965 geboren in Mülheim/Ruhr
1984 - 86 Studium an der Freien Kunstschule Nürtingen
1987 - 92 Studium der Kunsttherapie, Diplom (FH)

seit 2000 Atelier in Hellental / Objektkunst und Skulptur
2003 - 14 Mitglied im Kunstkreis Holzminden e.V.

Beteiligung an den Jahresausstellungen des Kunstkreises
2010 "Erde & Nacht" Ausstellung Graphothek Holzminden
2011 "Konstante - Veränderung" mit Jiri Necas und Hans Delfosse, Schloss Bevern
2014 Ausstellung im Kunst Raum Fliessau

______________________________________________________________________________