Städt. Kindertagesstätte Neuhaus mit Außenstelle Silberborn

Die Kita Neuhaus

Die Hauptstelle der Kindertagesstätte Neuhaus ist im Gebäude der Grundschule untergebracht. Hier werden in der Krippengruppe 14 Kinder bis zum Ende des dritten Lebensjahres und in der Kindergartengruppe 25 Kinder ab drei Jahre bis zur Einschulung betreut und gefördert. Die Einrichtung verfügt über ein großzügigen Außenbereich sowie die Möglichkeit, die Turnhalle der Grundschule mit zu nutzen. Die Öffnungszeiten sind täglich von 7 bis 16 Uhr, ein Mittagessen wird selbstverständlich angeboten. 

Unsere Hortgruppe im Haus des Gastes

Seit 2018 gibt es auch in Neuhaus die Möglichkeit, Kinder im Grundschulalter nach der Schule im Hort weiter betreuen zu lassen. Unsere Hortgruppe befindet sich in eigens dafür umgebauten großzügigen und hellen Räumen im Haus des Gastes. Es stehen zur Zeit 20 Plätze zur Verfügung. Die Betreuung findet an den Schultagen von 13 bis 16 Uhr statt, während der Schulferien wird ein Ferienprogramm von 8 bis 16 Uhr angeboten. Auch im Hort wird eine Mittagsverpflegung angeboten. 

Außenstelle Silberborn

In der Außenstelle Silberborn, im ehemaligen alten Schulgebäude, werden bis zu 25 Kinder im Alter zwischen dem 2. Lebensjahr und der Einschulung betreut und gefördert. Die Öffnungszeiten reichen von 7.30 bis 15 Uhr, ein Mittagessen wird auch hier angeboten. 

Das Team

Das gesamte Team der Kita Neuhaus besteht aus 15 sozial- und heilpädagogischen Fachkräften sowie sechs Hauswirtschaftskräften, die sich auf die einzelnen Standorte verteilen. Trotzdem verstehen sich alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als ein Team. Übergänge von der Krippe in die beiden Kindergartengruppen und dann weiter in den Hort werden fließend und gemeinsam gestaltet. Auch die Dienstbesprechungen finden im gesamten Team statt, so dass stets über die Einrichtungsgrenzen hinaus gemeinsam am Wohl des einzelnen Kindes beteiligt sind und die Kindertagesstätte Neuhaus als Ganzes vertreten. 

Unsere Arbeit

Alle Gruppen arbeiten nach einem Wochenplan. So wissen Kinder und auch deren Eltern stets, welches Angebot an welchem Tag stattfindet. Dies gibt einen festen Rahmen und Sicherheit. Nach dem "Situativen Ansatz" wird gearbeitet, wenn entsprechende Anlässe in der Gruppe oder bei einem einzelnen Kind vorliegen oder bestimmte Bedürfnisse geäußert werden. In Krippe und Kindergarten sind Bewegungsangebote feste Bestandteile des Wochenplans, ebenso wie Angebote im musischen und kreativen Bereich. Ein Morgenkreis ist uns für das gemeinsame Gespräch und die Partizipation der Kinder wichtig. Hinzu kommen im Laufe eines Kindergartenjahres unterschiedliche Projekte. Die Entwicklungsbeobachtung und –dokumentation ist wesentlicher Bestandteil unserer Arbeit und wichtige Grundlage für die regelmäßigen Elterngepräche. Im Hort werden die Hausaufgaben betreut und anschließend gibt es unterschiedliche Angebote sowie die Möglichkeit zum freien Spiel. Auch hier gibt es Zeiten, um gemeinsam zu singen und zu spielen, aber auch um gemeinsamen Regeln oder Probleme zu besprechen. So wird zum Beispiel das Ferienprogramm gemeinsam mit den Kindern geplant und gestaltet. Die Lage der Einrichtungen in Neuhaus und Silberborn bietet uns zusätzliche Möglichkeiten in der Natur zu sein. Alle Einrichtungen liegen in unmittelbarer Nähe zum Wald, jede Gruppe hat ein eigenes Waldstück, welches wir regelmäßig aufsuchen. Zusätzlich arbeiten wir eng mit der Forst und dem Wildpark in Neuhaus zusammen. Wir haben im Wildpark ein eigenes "Patentier" und können den Wildpark so oft im Jahr besuchen, wie wir möchten.

Für weitere Informationen steht Ihnen der Leiter Herr Ulf Theiß gerne zur Verfügung.

 

Kindertagesstätte Neuhaus

Lindenstraße 22, 37603 Holzminden-Neuhaus

Telefon 05536/611    Email kita-neuhaus@holzminden.de 

 

Hortgruppe im "Haus des Gastes"

Laubhof 2, 37603 Holzminden-Neuhaus 

Telefon 0151/64574624

 

Außenstelle Silberborn

Sollnger Landstraße 3, 37603 Holzminden-Silberborn

Teleon 05536/1072     Email kita-Neuhaus@holzminden.de