08.09.2020

Stellenausschreibung Leitung der Kindertagesstätte Neuhaus im Solling

Bei der Stadt Holzminden ist ab 1. Dezember 2020 folgende Stelle unbefristet zu besetzen:            

Leitung der Kindertagesstätte Neuhaus im Solling mit einer Krippengruppe, zwei Kindergartengruppen und einer Hortgruppe

bei einer Leitungsfreistellung von  30,0 Wochenstunden; 7,5 Wochenstunden können zusätzlich im Gruppendienst ergänzt werden. Die Eingruppierung erfolgt nach EG S 13 TV SuE bzw. EG S 15 ab Mitte nächsten Jahres.

Voraussetzung für die Einstellung ist ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/Sozialarbeit bzw. ein vergleichbarer Abschluss    oder die staatliche Anerkennung als Erzieher*in mit Leitungserfahrung bzw. Fort-/Weiterbildung auf Leitungsebene.

Die Aufgaben umfassen die Leitung und Weiterentwicklung eines Teams mit zwei Außengruppen und einer Stammeinrichtung, in denen Kinder im Alter von 0 bis 10 Jahren ganztägig betreut werden. Sie sollten sowohl Kenntnisse im Organisationsmanagement und der Personalführung mitbringen als auch über Motivations- und Kommunikationsfähigkeiten verfügen. Offenheit und Toleranz für Kinder und ihre Familien und ein wertschätzender, ressourcenorientierter Blick sollte selbstverständlich sein.

Wir bieten eine enge Zusammenarbeit und Fachberatung durch den Träger; darüber hinaus Fortbildungen und Supervision.

Bewerbungen werden bis zum 02.10.2020 an die Stadt Holzminden, Personalabteilung, Neue Straße 12, 37603 Holzminden erbeten. Die Stadt Holzminden ist besonders an Bewerbungen von Männern mit der genannten Qualifikation interessiert. Telefonische Auskünfte erhalten Sie bei Frau Lüthje, Amt für Jugend und Familie, Telefon 05531 / 959-250. Die Bewerbungsunterlagen verbleiben grundsätzlich bei der Stadt Holzminden.

Kategorie: Stellenangebote